Kursplan

Ballett: Im weiteren Verlauf erlernen die Schüler die Techniken, die für eine weiterführende Ausbildung an einer Ballettakademie nötig wären.

Dance Mix: In einem umfangreichen Aufwärm- und Techniktraining werden Haltung und Körpergefühl trainiert. Im Vordergrund steht das Erarbeiten und einstudieren unterschiedlichster Choreographien. Hierbei reicht die Palette vom Afro Jazz über das Musical bis zum Modern Dance und Hip Hop. Der Spaß am Tanzen steht im Vordergrund.

Funky Jazz; Hier werden den Schülern im altersgerechten Unterricht die tänzerischen Grundbewegungsarten vermittelt. Zu Musik aus den Charts aus Radio und TV werden Elemente aus dem Jazz Dance erlernt. Hierzu gehört ein Warm up mit Dehnungs- und Kräftigungsübungen zur gezielten Förderung der Körperwahrnehmung. Haltung, Ausstrahlung, Körpergefühl werden geformt und stärken das Selbstbewusstsein. Rhythmik, Improvisation, Haltungsübungen, kleine, später umfangreicherer Tanzformen und Choreographien runden das Programm ab.

Minis mit Begleitung: Hier turnen und tanzen die Minis mit einer Begleitperson (Mutter, Vater, Oma). Körper- und Bewegungsbildung werden spielerisch, mit und ohne Musik, umgesetzt. Körperempfinden und Rhythmusgefühl werden dadurch gefördert. Die Begleitpersonen bewegen sich dabei mit den Minis.

Dance Club: Erlernen von verschiedenen Tanzelementen aus den unterschiedlichsten Musikbereichen. Techniktraining, sowie Musik- und Bewegungslehre stehen im Vordergrund. Eine Choreografie wird erlernt und umgesetzt.

Moving Classics: Grundelemente aus dem klassischen Ballett verschmelzen mit mit modernen Moves. Improvisation und freie Tanzgestaltung stehen im Vordergrund. Das fördert die Fantasie.

Hip Hop: Ziel unseres Kurses ist das Training von Kondition, Rhythmusgefühl, Ausstrahlung durch Selbstbewusstsein – eben “cooles’ Auftreten”. In den Hip Hop Kursen werden den Schülern in altersgerechtem Unterricht die tänzerischen Grundbewegungsarten dieser Stilrichtung vermittelt.

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Hier kommen Sie mit viel Spaß ins Schwitzen.

Yoga: Das Tanzstudio Fun & Dance aus Bergheim, bietet für klein bis groß Yoga an. Egal ob sie aus Bedburg, Elsdorf oder Kerpen kommen, das Tanzstudio Fun & Dance im Zentrum von Bergheim im Rhein-Erft-Kreis, ist schnell erreichbar. Kommen sie einfach vorbei zu einer kostenlosen Yoga Probestunde.

Mutter Kind Move Minis mit Begleitung (2,5 – 3,5 J) 15.30 – 16.15 Uhr !!! Neu !!! Mindestteilnehmerzahl 5 – Um Anmeldung wird gebeten

Funky Jazz (ab 8 J.) 16.00 – 17.00 Uhr

Funky Jazz I (ab 11 J.) 17.00 – 18.00 Uhr

Funky Jazz I (ab 13 J.) 18.00 – 19.00 Uhr

Dance Mix (ab 18 J.) 19.00 – 20.00 Uhr

Pop Dance Moves 20.00 – 21.00 Uhr (ab 14 Jahre)

Dance Club II (ab 9.5 J.) 17.00 – 18.00 Uhr

Funny Dance (3.5 – 5 J.) 15.30 – 16.15 Uhr

Ballett II (8-9 J.) 16.00 – 17.00 Uhr

Funny Dance (5.5 – 6 J.) 16.15 – 17.00 Uhr

Ballett III (ab 10 J.) 17.00 – 18.00 Uhr

Ballett IV (ab 16 J.) 18.00 – 19.30 Uhr

Yoga 17.45 – 18.45 Uhr

Mäuseballett (4-5 J.) 15.15 – 16.00 Uhr

Moving Classic I (6-7 J.) 16.00 – 17.00 Uhr

Funky Jazz Kids (ab 7 J.) 16.00 – 17.00 Uhr

Moving Classic II (ab 8 J.) 17.00 – 18.00 Uhr

Funky Jazz I (ab 13 J.) 17.00 – 18.00 Uhr

Dance Mix (ab 16 J.) 18.00 – 19.30 Uhr

Pilates 18.15 – 19.15 Uhr

Jazz III (ab 18 J.) 19.30 – 20.30 Uhr

Hip Hop (ab 9 J.) 18.30 – 19.30 Uhr